Teamgeist + Kämpfen = 4 Punkte

 

Am Samstag, den 20. Februar 2016, bestritten die Damen des VC Eberstadt ihr zweites Heimspiel in diesem Jahr.

Das erste Spiel gegen die erste Mannschaft des TV Biebesheim begann vielversprechend. Der erste Satz war sehr umkämpft und wurde von unseren Damen mit 2 Punkten Vorsprung nach Hause geholt. Der zweite Satz wurde knapp verloren, der dritte nach einem Hin und Her leider auch mit 25 zu 27 Punkten. Doch nichts desto trotz haben die Mädels das Spiel noch gedreht, mit 3:2 Sätzen gewonnen und 2 Punkte eingesackt!

Das zweite Spiel gegen SKV Mörfelden war noch spektakulärer. Nach zwei verlorenen Sätzen dachten die Gegner schon, sie könnten bald nach Hause fahren und den Sieg feiern. Doch die Rechnung haben sie ohne die Eberstädterinnen gemacht. Diese holten nach den beiden knapp verlorenen Sätzen noch die letzten Kräfte aus sich heraus und gewannen drei Sätze in Folge. Und das nach schon 7 gespielten Sätzen an diesem Tag! Das war Wut im Bauch um die verlorenen Sätze, das war Teamgeist, das war Kämpfen und das war vor allem eine riesengroße Freude, als die gesammelte Mannschaft mit Trainer Christian weitere zwei Punkte für diesen Spieltag feiern konnte.

Wir danken allen, die zur Unterstützung dabei waren. Wir danken Patti für die Führung der Statistiken. Wir danken der ersten Herrenmannschaft des VCE für das Anfeuern in ihrer Spielpause. Und wir danken unserem Trainer dafür, dass er auch im zehnten Spielsatz noch nicht an uns verzweifelt ist.

Die Damenmannschaft des VCE bleibt somit nach diesem Spieltag auf Platz 3 der Tabelle und kann den Abstand nach unten etwas vergrößern.

 

Es haben gespielt: Melinda, Vio, Simone, Jutta, Heike, Flavia, Caro, Kathi, Marie, Linda und Tini

Autor: Tini

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.