Danke, Heiko!

Auf der Jahreshauptversammlung des VC Eberstadt wurde Heiko Lehrer in Abwesenheit als Trainer der 1. Herrenmannschaft offiziell verabschiedet. Nach der Saison 2013/14 hatte er das Traineramt von sich aus niedergelegt, um der Mannschaft neue Impulse zu ermöglichen – Nils von Kriegsheim übernimmt die 1. Herren als Spielertrainer.

Von der Bezirksklasse bis in die Bezirks-Oberliga

Begonnen hat Heikos Trainerkarriere in der Saison 2004/05 mit den VCE Herren in der Kreisliga des HVV. Junge Spieler wurden an den Volleyballsport herangeführt und konnten so erste Erfahrungen mit zielgerichtetem Training unter Wettkampfbedingungen sammeln.

dsc_0119

Heiko Lehrer beim Heimspieltag im Januar 2014

Nach einer gewissen Anlaufzeit, in der sich Verein, Mannschaft und Trainer sortierten, konnte 2008 der Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert werden – das war eine sensationelle Spontan-Party im Gernsheimer Fährhaus!

Doch Bezirksliga reichte dem ambitionierten Trainer mit seiner Mannschaft nicht. Mittelfristig wurde das Ziel Bezirks-Oberliga ausgegeben, welches in den Folgejahren, in denen der VCE stets im oberen Tabellendrittel vertreten war, oft knapp verfehlt wurde. Dabei verließen etablierte Stammkräfte den Verein und zwangen den Trainer immer wieder zu teilweisem Neuaufbau.

Im Jahr 2013 folgte, mit dem in der Relegation erreichten Aufstieg in die Bezirks-Oberliga, Heikos bisheriger Karrierehöhepunkt. In der folgenden Saison zahlte der VCE in eben dieser Liga zwar reichlich Lehrgeld, sammelte aber auch Erfahrungen, die sich in der Zukunft sicher als nützlich erweisen werden. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass sich unter Heikos Training Spieler entwickelt haben, die heute bis hin zur Oberliga aktiv sind.

 

Alles Gute!

Im Namen des gesamten Vereins danken wir Heiko für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement und wünschen ihm für seine weitere Trainerlaufbahn alles erdenklich Gute.

4 Kommentare in “Danke, Heiko!

  1. Ben

    Was mir persönlich besonders in Erinnerung bleiben wird, ist die herzliche Aufnahme in die Mannschaft und das Vertrauen welches mir von Heiko seit dem ersten Moment geschenkt wurde.

  2. Thorsten

    Vielen Dank Heiko für die Zeit, die du in das Training und die Spieltage investiert hast. Ohne dich wäre ich heute nicht so ein guter Steller.
    Wir sehen uns bestimmt mal bei einem Heimspieltag oder beim Fischerfestlauf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.